tl_files/2014/service-fuer-gebaeudedienstleister-banner.png

Willkommen auf der Homepage der Landesinnung des Gebäudereiniger Handwerks Nord

Neue Azubi-Webside „Rein in die Zukunft“

Das Handwerk in Deutschland bietet 130 verschiedene Ausbildungsberufe. Für junge Menschen ist es dadurch oft nicht leicht, den für sich Richtigen zu finden. Das Gebäu­dereiniger-Handwerk bietet eine Vielzahl offener Lehrstellen und zudem attraktive Karrierechancen. Leider wird der Beruf zu Unrecht unterschätzt.

Kategorie: Aktuelles | Datum: 18.07.2018 15:49 | Autor: von Lena Schwitalla

Harmonische Veranstaltung anlässlich der Kieler Woche

Die Innungsveranstaltung auf „MS Kieler Sprotte“ am 20.06. d. J. war überaus harmo­nisch und gab besonderen Raum für Aussprachen und Erfahrungsaustausch. Die Ver­anstaltung soll im nächsten Jahr wiederholt werden.

tl_files/2018/_KIWO_Historisch.png

Kategorie: Aktuelles | Datum: 18.07.2018 15:44 | Autor: von Lena Schwitalla

Fortbildungsangebote

Folgende Angebote sollen im Berichtsjahr bearbeitet werden:

Kategorie: Aktuelles | Datum: 07.05.2018 08:37 | Autor: von Christian Flader

Rechtsfragen zur Änderung des § 41 SGB VI:

Der BIV hatte die Mitgliedsverbände und alle Mitglieder über eine Änderung des § 41 SGB VI unterrichtet, der eine für unsere Branche wichtige Regelung zur (Weiter-)Beschäftigung von Rentnern beinhaltet. Dem § 41 SGB VI ist folgender Satz angefügt worden:

Kategorie: Aktuelles Mitglieder | Datum: 17.09.2014 08:51 | Autor: von Christian Flader

Zollbehörde: Bestätigung – Mindeststundenverrechnungssatz

In einer Sitzung des „Bündnisses gegen Schwarzarbeit und illegale Beschäftigung in der Gebäudereinigung“ hat der Zoll nochmals bekräftigt, dass ein Aufschlag von weniger als 70% auf den Mindestlohn ein Hinweis auf eine Unterschreitung des Mindestlohns bedeuten kann.

Kategorie: Aktuelles Mitglieder | Datum: 15.09.2014 08:49 | Autor: von Christian Flader

Studie: Eigen-/Fremdreinigung

Die öffentlichen Auftraggeber sind für das Gebäudereiniger-Handwerk eine äußerst wichtige Kundengruppe. Rund 30- bis 40% unserer Auftraggeber stammen aus dem öffentlichen Bereich.

Kategorie: Aktuelles Mitglieder | Datum: 18.07.2014 08:38 | Autor: von Christian Flader